Leere Seite

Hier Text eingeben ...

Wie ist die Wirkung auf den Organismus?

Weitere Informationen zu den folgenden Punkten finden Sie in unseren veröffentlichten wissenschaftlichen Artikeln und klinischen Studien.

Krebs  

Bei Applikation in Kombination mit einem guten Heilprogramm kann ImunoBran® MGN-3 dem Organismus durch Aktivieren der weißen Blutkörperchen und Propagation der Elimination betroffener Zellen helfen, seine eigene Überlebenschance zu erhöhen.

Als tägliche Nahrungsergänzung

ImunoBran® MGN-3 unterstützt durch Erhöhung der Aktivität der weißen Blutkörperchen auch die Stärkung des Immunsystems bei gesunden Menschen. Durch die Einnahme werden die Immunität und die Fähigkeit des Organismus, Infektionen und Zellwucherungen im Anfangsstadium, noch bevor es zu einer Verbreitung kommt, zu vernichten, erhöht. 

Bakterieninfektion 

wie Schnupfen, Fieberzustände und Speisevergiftungen - Bei diesen Zuständen vermag ImunoBran® durch Stärkung des Immunsystems neben der konventionellen Therapie die Gesundung zu beschleunigen. (Die meisten Beweise darüber, dass ImunoBran® MGN-3 die Überwindung einer bakteriellen Infektion unterstützen kann sind mündliche Berichte. Grundsätzlich widerspricht das aber nicht dem, was von der Aktivität des aufgebauten Immunsystems erwartet werden kann.


Virusinfektionen 

wie HIV, AIDS 

und Hepatitis B und C 

Bei Patienten dieser Zustände vermag ImunoBran® MGN-3 die Immunparameter (wie Produktion von Interferon Gamma, GOT, GPT und Gamma-GPT) erhöhen.


Allergie 

ImunoBran® MGN-3 ist fähig, ebenso wie bei der Verringerung der Entzündungsreaktion, auch Allergiesymptome zu reduzieren. Es unterdrückt die Degranulierung basophiler Granulozyten, Zellen, die natürliche Speicher von allergische Erscheinungen verursachendem Histamin sind. 

Entzündungszustände 

ImunoBran® MGN-3 reduziert Entzündungsreaktionen im Organismus und bringt so symptomatische Erleichterung bei einer Reihe von Entzündungszuständen inkl. Arthritis. Es wirkt durch Unterdrücken der Infiltration insbesondere der neutrophilen Leukozyten in das entzündete Gewebe.

Diabetes 

ImunoBran® MGN-3 kann die Toleranz auf Glukose erhöhen. In KEINEM Fall darf es als Ersatz für Insulin angesehen werden oder bei seiner Einnahme die Überwachung des Zuckerspiegels vernachlässigt werden. Dieser Bereich verlangt jedenfalls noch weitere Forschung. 

ImunoBran® MGN-3

 ist ein ungiftiges Nahrungsergänzungsmittel, das seit mehr als 25 Jahren die Gesundheit von Patienten in Europa, den Vereinigten Staaten und Japan verbessert. Einigen Forschern zufolge ist es das wirksamste immunitätsfördernde Produkt, das derzeit auf dem Markt ist. ImunoBran hat sich als besonders wirksam als Nahrungsergänzungsmittel erwiesen, das zur Lebensqualität der Patienten beiträgt.

Referenzen

  • » Ich habe mir Covid vor kurzem eingefangen, hatte alle 3 Kinder zu Hause wegen Ausbrüchen in der Schule, ehrlich gesagt war es so schwierig, dass ich völlig fertig war, es aber geschafft habe. Das erste Symptom waren Kopfschmerzen, schmerzende Knochen am ganzen Körper, dann völlige Erschöpfung. Ein paar Tage später hatte ich einen Husten und eine empfindliche Brust, was dazu führte, dass mein Nervensystem aus dem Gleichgewicht geriet, dann verlor ich meinen Geschmacks- und Geruchssinn. Nach einer Woche war ich völlig fertig, ich fand es so schwer, mich um die Kinder und den Hausunterricht zu kümmern, während es mir so schlecht ging. Ich fühlte mich so besorgt, als ich immer schwächer und schwächer wurde. Eine nette Freundin machte sich große Sorgen und schickte mir mit der Post etwas ImunoBran®, weil es um die Immunität des Körpers und die Intelligenz unserer Immunität ging. Also nahm ich 3 Tage lang 3 mal täglich 1 Beutel ein und jeden Tag fühlte ich mich mehr wie.... 4 Tage auf ImunoBran®. An Tag 2 war mein Husten verschwunden. Am 3. Tag war ich völlig frei von allen Covid-Symptomen und ich war wieder mein energiegeladenes, stabiles und gesundes Ich. Was für eine Erfahrung, aber ich bin so froh, dass ich das ImunoBran® ausprobiert habe.« Jane F., UK
  • »Ich möchte meine Erfahrungen mit ImunoBran® 1000 teilen. Nachdem bei mir Covid-19 diagnostiziert wurde, habe ich sofort mit der Einnahme von ImunoBran® 1000 begonnen. Ich nahm 1 Beutel, 3 mal täglich. Nach 2 Tagen der Einnahme von ImunoBran® kehrten mein Geruch und Geschmack zurück. 5 Tage nach der Einnahme hörten meine Kopfschmerzen auf und meine Nebenhöhlen wurden frei, ich bekam weder Schnupfen noch Husten. Mein Mann und meine Tochter waren mit mir in Quarantäne und nahmen ebenfalls ImunoBran 1000® 3 mal täglich während unserer Quarantäne. Sie bekamen kein Covid-19. Ich war nicht von ihnen isoliert. Ich empfehle ImunoBran® auf jeden Fall, da ich es als sehr wirksam empfunden habe.« Monika J., Slowakei