Die Stärkung des Immunsystems war noch nie so dringend: Wie ImunoBran Ihnen helfen kann.

Stärkung des Immunsystems
18. März 2023 durch
Die Stärkung des Immunsystems war noch nie so dringend: Wie ImunoBran Ihnen helfen kann.
ImunoBran Luxembourg et France
| Noch keine Kommentare

By Linda Vezzoli (Ernährungstherapeutin)

Imunobran MGN-3ist ein japanischer Immunmodulator, der aus Reiskleie gewonnen wird. Dieses Nahrungsergänzungsmittel wurde Mitte der 1990er Jahre von Professor Ghoneum in den USA und Dr. Maeda in Japan entwickelt, um die Immunfunktion zu unterstützen, insbesondere bei Patienten, deren Immunsystem durch Krankheit und/oder toxische Behandlungen beeinträchtigt ist. Es handelt sich um ein pharmakologisch aktives Naturprodukt, das in 49 Ländern verkauft wird und sicher und ungiftig ist (1).

Der in ImunoBran enthaltene Reiskleieextrakt wurde durch ein aus dem Shiitake-Pilz gewonnenes Enzym zersetzt. Die wichtigste chemische Struktur von ImunoBran (MGN3) ist Arabinoxylan. Aufgrund seines niedrigen Molekulargewichts wird es im Dünndarm absorbiert und gelangt dann in den Blutkreislauf, wo es zur Aktivierung wichtiger Immunzellen wie dendritischer Zellen (9, 10), B-Lymphozyten, T-Lymphozyten und natürlicher Killerzellen (11, 12, 13) beiträgt.

Studien bestätigen seine Nützlichkeit als Adjuvans für Menschen, die eine Behandlung gegen rheumatoide Arthritis (2), HIV (3), Typ-2-Diabetes (4, 5), Reizdarmsyndrom (6), Asthma (7) und Hepatitis (8) erhalten, aber die Forschung konzentrierte sich hauptsächlich auf die Stärkung der Immunität bei Menschen, die eine Krebsbehandlung erhalten. Die Zahl der von Fachleuten begutachteten Studien zu dieser natürlichen Verbindung ist außergewöhnlich hoch (bislang 59), sodass Ärzte und Heilpraktiker sie mit Zuversicht empfehlen können. Es ist gut belegt, dass es die Aktivität der natürlichen Killerzellen (11, 12, 13) erhöht, die laut Forschungsergebnissen eine wichtige Rolle bei der Immunabwehr gegen Krebs spielen. Eine Studie aus dem Jahr 2017 ergab, dass ImunoBran/MGN-3 eine signifikante Erhöhung der NK-Aktivität induziert, was die Widerstandsfähigkeit gegen Virusinfektionen und Krebs in der geriatrischen Bevölkerung erhöhen könnte(15). In einer Studie aus dem Jahr 2012 an gesunden Erwachsenen kam man ebenfalls zu dem Schluss, dass ImunoBran "nicht nur helfen kann, Tumorzellen und Viren direkt zu zerstören, sondern auch die Aktivität von Immunzellen erhöhen kann, wodurch das Immunsystem, insbesondere die natürlichen Killerzellen, optimiert wird, was die Chancen und die Geschwindigkeit der Erholung des Wirts erhöhen kann". (14)

Eine Studie aus dem Jahr 2020 zeigte, dass ImunoBran MGN-3 strahleninduzierte Veränderungen der mitochondrialen Funktion des Darmepithels, des oxidativen Stresses, der Entzündungsreaktion, der Apoptose, der Darmdurchlässigkeit und der Barrierefunktion bei Mäusen wirksam abschwächt (16), was auf eine vielversprechende Verwendung von ImunoBran zum Schutz unserer Darmgesundheit hindeutet, die für die Gesundheit des Immunsystems von entscheidender Bedeutung ist.

Die Forschung hat auch gezeigt, dass, sofern ImunoBran MGN-3 regelmäßig in die Ernährung aufgenommen wird, diese Stimulierung des Immunsystems mit der Zeit nicht nachlässt. Dieses Ausbleiben einer Abschwächung (oder Überempfindlichkeit) bei längerer Anwendung ist für immunmodulierende Substanzen äußerst ungewöhnlich und bedeutet, dass ImunoBran MGN-3 über einen längeren Zeitraum hinweg weiterhin eine wirksame Ergänzung darstellt - was für langfristige Behandlungspläne wichtig ist. Die NK-Aktivität erreicht in der Regel 1 bis 2 Monate nach der Verabreichung einer hohen Dosis einen Höhepunkt, nach dem sie mit einer niedrigeren Erhaltungsdosis aufrechterhalten werden kann. Die Geschwindigkeit, mit der dieser Höhepunkt erreicht wird, hängt von der Dosis ab.

Im Allgemeinen wird eine Dosis von 500 mg bis 1000 mg pro Tag empfohlen, obwohl einige Ärzte im ersten oder zweiten Monat und in Zeiten schwerer Immunsuppression zunächst eine Dosis von 3000 mg pro Tag empfehlen.

Referenzen:

  1. Acute Oral Toxicity TestTest: LD50Lab: AMA Laboratories, New York, USA (Ref: WP96-BERN1/LD504881.DP). (Animal Experiment involving rats to determine any potential toxicity of MGN-3. Above material can be classified as non-toxic according to the reference. LD50 > 36.0g / kg.)
  2. Experience with Administration of Biobran in Patients with Chronic RheumatismAuthor: Kenichi Ichihashi (Ichihashi Clinic)Journal: Clinical Pharmacology and Therapy Vol. 14/No.4
  3. Anti-HIV activity in vitro of MGN-3, an activated arabinoxylan from rice branAuthor: M. GhoneumJournal: Biochemical and Biophysical Research Communications Journal 243, 25-29 (1998), Article No. RC978047. (This is a detailed write up of the abstract Ghoneum presented in July 1996 at the International Conference on AIDS in Vancouver.)
  4. Modified Rice Bran Improves Glucose Tolerance in NIDDM Adult Rats Given Streptozotocin as NeonatesAuthors: Ohara, K. Onai and H. Maeda, 2002
  5. Hyrolyzed rice bran reduces the aggravation of protein metabolism in streptozotocin-induced diabetic ratsPresenters: Kitamura N., Ohara I., (Aichi Gakusen University) and Maeda H. (Daiwa Pharmaceutical)Event: 45th Annual Meeting of the American College of Nutrition in California. Kitamura 2004
  6. Therapeutic Effects of Biobran, Modified Arabinoxylan Rice Bran, in Improving Symptoms of Diarrhea Predominant or Mixed Type Irritable Bowel Syndrome: A Pilot, Randomized Controlled StudyAuthors: Takeshi Kamiya, Michiko Shikano, Mamoru Tanaka, Keiji Ozeki, Masahide Ebi, Takahito Katano, Shingo Hamano, Hirotaka Nishiwaki, Hironobu Tsukamoto, Tsutomu Mizoshita, Yoshinori Mori, Eiji Kubota, Satoshi Tanida, Hiromi Kataoka, Noriaki Okuda, and Takashi JohJournal: Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine / Hindawi Publishing Corporation Volume 2014, Article ID 828137, 6 pages
  7. Evaluation of the effects of asthma prevention and symptom reduction by enzymatically modified rice-bran foods in asthmatic model micePresenters: Kanbayashi H. and Endo Y., Department of Pathological Molecular Medicine, McMaster UniversityEvent: 52nd Conference of Japanese Society of Allergology, Jokohama, Japan
  8. Protective effect of low molecular fraction of MGN-3, a modified arabinoxylan from rice bran, on acute liver injury by inhibition of NF-kB and JNK/MAPK expressionPresenters: Surina Zheng, Shunsuke Sugita, Shizuka Hirai, Yukari EgashiraEvent: International Immunopharmacology 14 (2012) 764-769
  9. Biobran-augmented maturation of human monocyte-derived dendritic cellsAuthors: D. Cholujova, J. Jakugikova, J. SedlakJournal: Neoplasma 56, 2, 2009.
  10. Activation of Human Monocyte-Derived Dendritic Cells In Vitro by the Biological Response Modifier Arabinoxylan Rice Bran (MGN-3/Biobran)Authors: M. Ghoneum and S. AgrawalJournal: Journal of Immunopathology and Pharmacology, Vol.24, no.4, 941-948 (2011)
  11. Enhancement of Natural Killer Cell Activity of Aged Mice by Modified arabinoxylan rice bran (MGN3/Biobran)Authors: Ghoneum, AbediJournal: J Pharm Pharmacol 2004;56:1581-8.
  12. Evalutation of flow cytometry-based assay for natural killer cell activity in clinical settingsAuthors: Valiathan, Lewis, Melillo, Leonard, Alis, AsthanaJournal: Scandinavian Journal of Immunology 2011; 1365-3083
  13. Arabinoxylan rice bran (MGN3/Biobran) enhances natural killer cell-mediated cytotoxicity against neuroblastoma in vitro and in vivo.Authors: Perez-Martinez, Valentin, Fernandez, Hernandez-Jimenez, Lopez-Collezo, Zerbes, Schworer, Nunez, Martin, Sallis, Diaz, Handgretinger and Pfeiffer.Journal: Cytotherapy, 2015, 0:1-2.
  14. An Open-label, randomized clinical trial to assess the immunomodulatory activity of a novel oligosaccharide compound in healthy adultAuthors: K. H. Ali, A. B. Melillo, S. M. Leonard, D. Asthana, Judi M. Woolger, A. H. Wolfson, H. R. McDaniel, J. E. LewisJournal: Functional Foods in Health and Disease 2012, 2(7): 265-279
  15. Biobran/MGN-3, an arabinoxylan rice bran, enhances NK cell activity in geriatric subjects: A randomized, double-blind, placebo-controlled clinical trialAuthors: AHMED F. ELSAID, MAGDA SHAHEEN and MAMDOOH GHONEUM(edited by Chris Gutch PhD.)2017
  16. Arabinoxylan rice bran (MGN-3/Biobran) alleviates radiation-induced intestinal barrier dysfunction of mice in a mitochondrion-dependent mannerAuthors: Zhao Z, Cheng W, Qu W, Wang KJournal: Biomed Pharmacother. 2020 Apr;124:109855. doi: 10.1016/j.biopha.2020.109855. Epub 2020 Jan 24.


Diesen Beitrag teilen
Archiv
Anmelden um einen Kommentar zu hinterlassen