12 Vorzüge des Mittels ImunoBran MGN-3

Zusammenfassendes Verzeichnis der Vorzüge des Arabinoxylankomplexes ImunoBran MGN-3

1. Wirkung auf das Immunsystem

ImunoBran MGN-3 vermag im Laufe von ein paar Wochen die Aktivität der NK-Zellen um bis zu 300 % und die Aktivität der T- und B-Zellen um 200, resp. 150 % erhöhen. Forschungen wiesen auch nach, dass es markant die Produktion der natürlichen Abwehrstoffe und anderer Parameter des Immunsystems erhöhen kann. Dieser Fakt ist insbesondere in Verbindung mit dem Alter wichtig, weil durch das Altern unser Immunsystem natürlich schwächer wird.

2. Weitere Vorzüge

Forschungen wiesen nach, dass ImunoBran MGN-3 ebenfalls entzündungshemmende Wirkung hat, Antioxidans ist, die Glukosetoleranz erhöht, die Funktion von Bauchspeicheldrüse und Leber erhöht, ungünstige Auswirkungen der Chemotherapie senkt und die gesamte Lebensqualität verbessert.

3. Leichte Aufnahme

ImunoBran MGN-3 peroral eingenommen, wird vom Körper leicht durch Standardaufnahme über den Darm absorbiert.

4. Ungiftigkeit

Klinische Forschungen wiesen nach, dass ImunoBran MGN-3 auch in extrem hoher Dosis völlig ungiftig ist. Gleichzeitig ist es auch für Kinder und Säuglinge sicher (Einnahme nach Körpergewicht angepasst).

5. Durch Forschung unterstützt

ImunoBran MGN-3 war und ist ständig in Japan, den USA und in Europa Gegenstand freiwilliger wissenschaftlicher und klinischer Forschungen. Viele dieser Studien wurden und werden in rezensierten Zeitschriften publiziert.

6. Schnelle Wirksamkeit

Die Immunstimulationswirkung des Mittels ImunoBran tritt schon nach ein paar Tagen ein und dauert mehrere Wochen an, wenn der Immunmodulationseffekt 90 % seiner Potenz erreicht.

7. Naturprodukt, kein GMO

ImunoBran ist eine natürliche Nahrungsergänzung, hergestellt aus Reiskleie und Enzymen des Pilzes Shiitake. Es ist kein Medikament und auch keine synthetische Verbindung und wird auch nicht auch genetisch modifizierten Organismen produziert.

8. Ruft keine Hyporesponsivität hervor

Bei den meisten Ergänzungen und Immunmodulatoren wurde nicht die Erfahrung einer abschwächenden Wirkung im Laufe der Zeit vermerkt. Das bedeutet, dass ImunoBran langzeitig sehr gut wirken kann.

9. Ohne Kontraindikation

ImunoBran hat keine Kontraindikation, mit Ausnahme der gleichzeitigen Einnahme von Mitteln zur Unterdrückung der Immunität. Hunderttausende Menschen nehmen dieses Mittel schon viele Jahre ohne irgendwelche Probleme. (Weil es sich um einen löslichen Ballaststoff handelt, hat es auch KEINE laxative Wirkung.)

10. Einfache Aufnahme

Als perorale Nahrungsergänzung in Form leicht zu schluckenden Tabletten oder löslichem Pulver kann ImunoBran sehr leicht eingenommen werden. (Das Pulver kann aus der Tüte direkt in den Mund geschüttet werden.)

11. Hohe Produktionsqualität

ImunoBran MGN-3 wird in Japan nach strengsten Normen des Unternehmens Daiwa Pharmaceutical, das auch hinter seiner Entwicklung steht, produziert. Die Produktion des Mittels erfüllt die strengen Normen des japanischen Gesundheitsministeriums und die dortigen Lebensmittelstandards, ebenfalls auch die Lebensmittelstandards in Europa und in den Vereinigten Staaten.

12. Nachweisliche Wirksamkeitshistorie

ImunoBran MGN-3 wurde im Jahr 1990 entwickelt und seitdem gibt es Tausende Anwender dieses Mittels, die durch die Einnahme ihr Immunsystem unterstützen möchten.

12. Wirkung auf das Immunsystem

ImunoBran MGN-3 vermag im Laufe von ein paar Wochen die Aktivität der NK-Zellen um bis zu 300 % und die Aktivität der T- und B-Zellen um 200, resp. 150 % erhöhen. Forschungen wiesen auch nach, dass es markant die Produktion der natürlichen Abwehrstoffe und anderer Parameter des Immunsystems erhöhen kann. Dieser Fakt ist insbesondere in Verbindung mit dem Alter wichtig, weil durch das Altern unser Immunsystem natürlich schwächer wird.